News

Benevol Kanton Zug

Auch für das Jahr 2017 stellt BENEVOL Zug wieder für die Freiwilligen des Kanton Zug das Erfassungsformular für die Anerkennungsurkunde 2017 zur Verfügung.

Die Meldung muss bis spätestens 30. April 2018 bei BENEVOL Zug sein. Im Mai/Juni 2018 werden die persönlichen Anerkennungsurkunden erstellt und verschickt.

Achtung: Dies gilt für die Aktiv-Mitglieder im Kanton Zug

Erste Hilfe beim Hund - wie reagiert man richtig in Notfällen?

Für unsere Aktivmitglieder ist das Handout "Erste Hilfe beim Hund - wie reagiert man richtig in Notfällen?" ab sofort im internen Bereich unserer Homepage erhältlich.

Frau Dr. med. vet. Janine Imhof von der ENNETSeeKlinik Hünenberg danken wir herzlich für eine sehr informative und lehrreiche Weiterbildung anlässlich unserer GV vom 28. Januar 2017 in Rotkreuz.

Jahresrechnung 2016 und Budget 2017

Wie anlässlich der Generalversammlung vom 28. Januar 2017 mitgeteilt, kann nun die Jahresrechnung 2016 sowie das Budget 2017 im internen Bereich unserer Homepage heruntergeladen werden.

Mensch & Zoo-Award 2016 geht an den VTHS

Das Zoofäscht-Komitee unter der Leitung von Präsident Bernhard Blum organisiert diesen Fundraising-Event, der weit über die Stadtgrenzen hinaus Beachtung findet, pro bono. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur unterstützen das Zoofäscht im Rahmen des Patronatskomitees.

Überzeugt von der positiven therapeutischen Wirkung einer respektvollen Mensch-Tier-Beziehung, haben wir den Mensch & Zoo-Award im Jahr 2016 dem Verein Therapiehunde Schweiz (VTHS) gewidmet. Eine Organisation die wahrlich Herausragendes im Bereich Mensch und Tier leistet.

Der Verein Therapiehunde Schweiz (VTHS) ist der grösste und älteste Therapiehundeverein der Schweiz. Er wurde 1994 von Ursula Sissener mit dem Ziel gegründet, durch tiergestützten Therapie das körperliche und mentale Wohlbefinden von behinderten, kranken und betagten, jungen und alten Menschen zu erhalten und zu fördern. Der Verein zählt heute 1'495 Mitglieder, davon stehen 668 Hundehalter mit ihrem Hund aktiv im Einsatz. Sämtliche Aktivteams, Teamtrainer, Richter und Vorstandsmitglieder arbeiten auf ehrenamtlicher Basis.

Das Wohl des Hundes steht für den Verein Therapiehunde Schweiz stets im Mittelpunkt. Der Therapiehund wird zusammen mit seinem Halter ausgebildet und steht anschliessend immer gemeinsam mit diesem im Einsatz.

Weiter Informationen zum Zoofäscht 2016 finden Sie hier.

Medienmitteilung Zoofäscht