Ursula Sissener, 23.03.1937 - 05.02.2018

Am 05. Februar 2018 ist Ursula Sissener, die Gründerin unseres Vereins verstorben.
Der Trauergottesdienst findet am Freitag, 16. Februar 2018 um 14.00 Uhr in der reformierten Kirche in Mittenägeri, Unterägeri, statt. Die Urnenbeisetzung findet im Familienkreis statt.

Durch den Therapiehund ihrer Schwester kommt Ursula Sissener 1991 in Amerika das erste Mal in Kontakt mit der tiergestützten Therapie. Diese berührenden Begegnungen zwischen Mensch und Hund bewog sie, diese Ausbildung auch in der Schweiz anzubieten. Die erste Trainingsgruppe von Menschen und Hunden entstand 1992 in Zug. Im Jahr 1993 bestand die Pioniergruppe die Delta-Tests und wurde von Delta-USA lizenziert. Danach reiste Ursula Sissener nach Amerika um die Trainerausbildung für Therapiehunde in St. Louis, USA zu machen. Im Jahr 1994 wurde der Verein Therapiehunde Schweiz gegrüdet und ihr Bruder Jürg Henggeler erstellte das noch heute bestehende Logo. Bis ins Jahr 2004 führte U. Sissener das Präsidium unseres Vereins.

 Ursula Sissener

Zurück